Taiji Qigong

Taiji Qigong
Shifu Oswald Elleberger

Als Königsdisziplin des Qigong zählt Taiji Qigong zu den komplexesten und wirkungsvollsten Möglichkeiten, mit der Lebensenergie Qi umzugehen. Im Taiji Qigong des Yang-Stils arbeitet man mit dem gesamten Spektrum der Trainingsmöglichkeiten. So finden wir einerseits die Taiji-Endpositionen als Standübungen und andererseits einzelne Elemente der Soloform, die als Bewegungsübungen mehrfach wiederholt werden.

Im Taiji Qigong lernt man auf natürliche Weise traditionelle Trainingsformen kennen. Diese verbessern die Aufrichtung, machen die Wirbelsäule geschmeidig und heben die Lebensenergie! Durch ein gezieltes Verlagern von Spannungen wird im Schritttraining Energie generiert und durch den gesamten Organismus gepumpt. Außerdem werden die Beine gekräftigt, die Gelenke befreit und die Gesamtkoordination optimiert.

Dies ist Voraussetzung für stabile Gesundheit und geistige Souveränität. Mit zunehmender Trainingserfahrung verstärkt sich das eigene Energiefeld und breitet sich immer weiter aus. Dies erweitert den Handlungsspielraum und bringt mehr Freude!