Heilende Punkte I

Akupressur

Grundkurs für Akupressur

An einem Wochenende werden in Theorie und Praxis die Leitbahnen, ihre Verläufe und Funktionen sowie eine Auswahl an wirksamen Punkten erlernt. Außerdem werden die Begriffe Yin und Yang, fünf Wandlungsphasen, Zang/ Fu-Organe, Qi und Blut in einer für Menschen des westlichen Kulturkreises fasslichen Form präsentiert.

Besonderes Augenmerk wird auf bekannte Anwendungen der Akupressur, wie beispielsweise Kopfschmerzen, Verkühlung, Regelbeschwerden oder Verspannungen im Nacken/ Rückenbereich gelegt. Weitere interessante Themenkreise bilden Konzentrationsschwierigkeiten, Energiemangel, Prüfungsangst, Impotenz oder Frigidität.

Darüber hinaus wird erlernt, wie man mit Hilfe von Moxa (glimmendes Beifußkraut) in Verbindung mit energetischen Punkten die Lebensenergie stärkt und die geistige Leistungsfähigkeit ohne Verwendung von Drogen verbessert.