Atmung und Lebensenergie II

Vertiefung

Atmung

Atmung ist eine großartige Energiequelle, die uns von der Natur geschenkt wurde. Selten sind wir in der Lage, ihr volles Potenzial zu nützen. Jedes Jahr bringen wir es auf unglaubliche fünf bis sechs Millionen Atemzüge. Das erklärt, warum wir der Atmung unsere verstärkte Aufmerksamkeit schenken sollten und weshalb es sich lohnt, eine befreite Atmung zu erlernen, die den Gesetzen der Natur folgt. In den Seminaren „Atmung und Lebensenergie I und II" werden die Grundprinzipien einer energiereichen Atmung nach daoistischen Vorstellungen vermittelt und nutzbar gemacht.

Im ersten Seminar beschäftigen wir uns mit den anatomischen und physiologischen Grundlagen sowie mit der Atemmechanik. Daoistische Auffassungen über das Fließen von Qi werden diese westlichen Erkenntnisse ergänzen und zu einer freien und energiereichen Bauch-Flanken-Brust-Atmung führen.

Atmung und Lebensenergie II" wird auf dem bisher Gelernten aufbauen, die Inhalte werden erweitert und vertieft. Schwerpunkt dieses Seminars wird das Erlernen und Perfektionieren der Umgekehrten Bauchatmung sein, einer Atemmethode, die vor allem in daoistischen Disziplinen gepflegt wird. Mit ihr kann die Lebensenergie im gesamten Organismus gesteuert werden. Außerdem wird unterrichtet, wie man sich durch spezielles Atmen tief von innen reinigen kann. Den abschließenden Schwerpunkt bildet das Verbinden der Atmung mit einer leicht in die Weite aufgerichteten und schwingenden Wirbelsäule. So können dann z.B. Rückenschmerzen allein durch tiefes Atmen zum Verschwinden gebracht werden.

Mithilfe der verbesserten Atmung erhalten sämtliche Lebensbereiche eine neue Qualität, sodass man auch außergewöhnlichen Belastungen gelassen entgegensehen kann.

Das Seminar „Atmung und Lebensenergie I" ist in sich abgeschlossen und kann auch einzeln besucht werden. Für die Teilnahme an „Atmung und Lebensenergie II" (8. bis 11. April 2017) ist das erste Seminar allerdings Voraussetzung.

Bundesgymnasium Dreihacken
Dreihackengasse 11, 8020 Graz

Samstag, 8. April bis
Dienstag, 11. April 2017
9.00 bis 12.30, 15.00 bis 18.30 Uhr

€ 330.- (€ 320.- Mitglieder der DG)
Ermäßigungen für Studierende und Arbeitslose
Teilnahmebedingungen, Stornobedingungen und Hotelinformation

Bequeme Kleidung, Turnschuhe, Schreibzeug, Isomatte

Bis spätestens 31. MärzKontakt

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skriptum